Anwalts­suche inter­na­tional

Wie findet man kompe­tente Famili­en­rechtler im Ausland?

Die Rechte des Mandanten im Ausland vertreten oder aber das fremde Recht im Rahmen einer Vertrags­ge­staltung oder für ein gericht­liches Verfahren vorab prüfen lassen - der Kontakt zu Anwalts­kol­le­ginnen und Kollegen im Ausland ist immer häufiger gefragt. Das bringt die zuneh­mende Mobilität von Familien und damit der Mandanten mit sich. Aber wie finde ich einen kompe­tenten Famili­en­rechtler im Ausland? Wenn ein persön­licher Kontakt zu einer auslän­di­schen Kanzlei nicht besteht und auch Kollegen niemanden empfehlen können, bleibt nichts anderes übrig, als sich allgemein zugäng­licher Quellen zu bedienen. Fachkunde und Sprach­kennt­nisse sollten wesent­liche Kriterien bei der Suche sein. Beides lässt sich aus der Ferne kaum verlässlich prüfen. Dennoch haben wir hier einige Anregungen, die Ihnen helfen können: Hinweise auf Behörden, Verbände und Vereine, die Listen zur Verfügung stellen. Damit sollten Sie die passenden Kollegen im Ausland finden.

Die Hinweise erheben keinen Anspruch auf Vollstän­digkeit. Wir freuen uns über Hinweise auf weitere Recher­chequellen, die wir dann gerne an die Mitglieder weiter geben.

Mitglieder der Arbeits­ge­mein­schaft Famili­en­recht im Ausland

Auf der Internetseite der Familienanwälte findet man über die Anwaltssuche die ausländischen Kolleginnen und Kollegen, die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft sind. Hierzu geben Sie bitte in die Suchmaske nur das jeweilige Land ein. Sie finden Anwältinnen und Anwälte u.a. aus England, Griechenland, Belgien und Österreich.

Auslands­ver­tre­tungen der Bundes­re­publik Deutschland

Die deutschen Botschaften und Konsulate unterhalten Rechtsanwaltslisten, die sowohl den Tätigkeitsschwerpunkt als auch die Sprachkenntnisse der dort aufgenommenen Kollegen verzeichnen. Die Aufnahme in die Listen ist kein Qualitätsmerkmal, sie erfolgt ungeprüft. Zu den Listen der einzelnen Vertretungen gelangt man über die Seite des Auswär­tigen Amtes. Dort kann man die Webseiten der einzelnen Auslandsvertretungen und dann die Rechtsanwaltslisten aufrufen. (Zum Beispiel Tokyo oder Kairo)

CCBE

Die CCBE ist ein Zusammenschluss der europäischen Anwaltskammern- und verbände. Auf deren Internetpräsenz finden Sie die Europäische Rechts­an­walts­da­tenbank. Von dort wird man auf die Internetseiten der nationalen Kammern und Verbände verwiesen. Wer die entsprechende Sprache beherrscht, kann dort prüfen, ob auch eine Suchfunktion nach Tätigkeitsschwerpunkten und Sprachkenntnissen zur Verfügung steht.