Eltern­wissen zahlt sich aus. Auch für Ihre Kinder

Gut beraten sind Sie in allen Rechts­fragen zu Kinder­garten- oder Kitabesuch oder der Mithilfe Ihrer Kinder im Haushalt immer auf der sicheren Seite.

Immer mehr Paare wünschen sich, Familie und die Berufs­tä­tigkeit beider Partner mitein­ander verbinden zu können. Ein wichtiger Baustein dabei: Kinder­gärten und Kinder­ta­ges­stätten (Kitas). Der Trend geht eindeutig dahin, die Zahl dieser Betreu­ungs­an­gebote für Klein­kinder weiter zu erhöhen. Doch dabei gilt es eines zu beachten: Geben Sie Ihre Kinder in die Obhut einer solchen Einrichtung, wirft das eine Vielzahl von juris­ti­schen Fragen auf. Das reicht vom Abschluss eines Betreu­ungs­ver­trags über die verschie­denen Fassetten der Aufsichts­pflicht bis hin zu Fragen der Haftung. Aber auch in Ihrem eigenen Haushalt gibt es für Ihre Kinder ein hohes Maß an Rechts­si­cherheit. Zum Beispiel hinsichtlich der Frage, ob und inwieweit sie im Haushalt oder im elter­lichen Geschäft auf Ihr Verlangen hin mithelfen müssen.