Die Ehegatten leben getrennt, wenn sie konse­quent getrennt vonein­ander wirtschaften. Sie können in diesem Sinne auch innerhalb der ehelichen Wohnung vonein­ander getrennt leben. Getrennte Schlaf­zimmer genügen hierfür nicht.

In Deutschland wird gegenwärtig jede dritte Ehe geschieden. Doch bevor es zu einer rechtskräftigen Scheidung kommt, muss erst einmal das so genannte Trennungsjahr abgelaufen sein. Doch das Trennungsjahr wirft bereits eine Vielzahl von rechtlichen Fragen auf. Dazu gehört etwa, wer die bisher gemeinsam bewohnte Wohnung weiter nutzen darf, wie der gemeinsame Hausrat aufzuteilen und das gemeinsame Vermögen zu behandeln ist. Darüber hinaus kann auch schon während des Trennungsjahres einer der beiden Ehegatten Anspruch auf Unterhalt haben.